Messeluft schnuppern...

Antik- und Kunstmesse Sindelfingen: Aahhh, der Duft einer prachtvollen Vergangenheit, von Glanz und Gloria, alter Kulturen, und oben auf der Galerie weht der neue Wind, moderne, junge Kunst (die "Antiquitäten von morgen", wie mir eine Messebesucherin gesagt hat....)

Die Messebesucher atmen die mit Kunst gefüllte Luft der super organisierten Messe in vollen Zügen ein. Wir Aussteller auch, ignorieren den nach zwei Tagen trockenen Hals, die brennenden Augen, und die Haut, die aussieht, als würde sie leise knisternd wie Laub zerfallen. Da hilft nur eines: trinken, trinken, trinken.

Und was ich bisher noch auf keiner Messe erlebt habe: hier werden den Ausstellern in einem kleinen Bistro Kaffee und Kaltgetränke zur Verfügung gestellt. Das ist echt klasse! Es gibt sogar Sekt, und mein Standnachbar meint dazu: "Wir dürfen das". Er meint wohl, dass uns Künstlern nachgesehen wird, wenn wir uns nicht konform verhalten. Eigentlich wird von uns ja sogar erwartet, dass wir aus der Norm fallen. Mir wird z.B. auch nachgesehen, dass ich keine Kehrwoche mache, und das in unserem kleinen Dorf. "Ja die Frau Bergmann, die ist ja Künstlerin..." .

 

Es bringt immer wieder Freude, an einer Kunstmesse teilzunehmen. Man trifft befreundete Künstler wieder, lernt neue kennen und knüpft Kontakte. Und ich stelle immer wieder fest, wie klein die Welt ist. Im Gespräch mit meinem Standnachbar schräg gegenüber z.B. kam heraus, dass er am gleichen Tag wie ich aus Süd Afrika zurückkam.

Und mit einer Künstlerin aus Wien kam ich ins Gespräch, als ich ihr erzählte, dass ich die Toten Hosen in der Wiener Oper unplugged gesehen habe und das Konzert super fand, und sie die Band nicht nur kannte, sondern mit denen eine Zeitlang auf Tournée war. Echt! Als Caterer.

 

Über einen anderen neuen Kontakt freue ich mich auch sehr. Die dänische Künstlerin Helle Rask Crawford will nächstes Jahr mit dem Verein Kunst International eine Ausstellung in Koppenhagen organisieren, und hat mich diesbezüglich angesprochen. Habe ich schon erwähnt, dass Nordeuropa auf meiner Sehen-Wollen-Wunschliste weit oben steht? Wäre doch ´ne tolle Gelegenheit!

 

Jetzt aber erst mal fertig werden für den letzten Messetag. Ihr hört von mir!

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Aktuell

Wenn Sie regelmäßig über Ausstellungen und Aktionen informiert werden möchten, clicken sie hier

ARTe Sindelfingen

1. - 4. März 2018
Do. 17 - 21 Uhr
Fr. + Sa. 11 - 20 Uhr
So. 11 - 18 Uhr
www.arte-messe.de

Ich lade Sie/Euch herzlich ein. Die ausgedruckte Einladungskarte

berechtigt zum freien Eintritt für 2 Personen.

Messe Sindelfingen GmbH & Co. KG · Mahdentalstraße 116 · 71065 Sindelfingen
Navigation: Schwertstraße 58

Frauen mit und ohne Landschaften

Astrid Bergmann, Bad Schönborn | Anja Struck, Lüneburg

19. Januar - 17. März 2018

Vernissage 19. Januar 2018 | 19.00 Uhr

Finissage (Lange Nacht der Museen) 17. März 2018 | 11.00 Uhr

Ausstellung geöffnet Di.-Fr.:14.00 - 19.00 Samstag 11.00 - 16.00

Galerie Kerstan im Galerienhaus | Breitscheidstraße 48 | 70176 Stuttgart

>> mehr